h AlpsHL

Tobias Kofler traf für die Broncos Wipptal – das war aber zu wenig. © Oskar Brunner

Ein alter Bekannter bereitet den Broncos Kopfschmerzen

In der Alps Hockey League gingen am Samstagabend 7 Spiele über die Bühne. 2 der 3 Südtiroler Teams hatten Grund zur Freude.

Bereits am frühen Abend setzten sich die Rittner Buam mit 5:4 nach Verlängerung gegen Jesenice durch (SportNews berichtete) und holten sich so die alleinige Tabellenführung in der Liga. Profitiert haben die Buam dabei auch vom Broncos-Ausrutscher. Die Wipptaler kassierten gegen die Zeller Eisbären eine empfindliche 3:5-Niederlage.

Bitter vor allem deshalb, weil das Team von Dustin Whitecotton 2 Mal in Führung gegangen war, am Ende aber doch verlor. Als Broncos-Schreck entpuppte sich ausgerechnet ein ehemaliger Spieler der Sterzinger: Jure Sotlar, der die letzten beiden Winter im Wipptal verbracht hatte, avancierte zum überragenden Akteur auf dem Eis, erzielte sowohl das 3:3 als auch das 4:3 für die Zeller Eisbären und bereitete das 5:3 vor. Bei den Wipptalern ist nach dem Traumstart mittlerweile etwas Ernüchterung eingekehrt: In den letzten 3 Spielen gab es 2 Niederlagen.

Die Wölfe toben sich aus
Einen klaren Sieg gegen Tabellennachzügler KAC feierte indes der HC Pustertal. Mit 7:0 zwangen die Wölfe die Österreicher in die Knie. Überragender Akteur auf dem Eis war dabei John James Lewis, der 3 Treffer erzielte und einen weiteren vorbereitete.
Alps Hockey League, die Spiele vom Samstag
EK Zeller Eisbären – WSV Wipptal Broncos 5:3
Tore: 0:1 Bustreo (5.05), 1:1 Lanzinger (8.39), 2:1 Tschernutter (9.11), 2:2 Kofler (18.13), 2:3 Doggett (23.33), 3:3 Sotlar (26.13), 4:3 Sotlar (28.28), 5:3 Wilenius (40.22)
Zuschauer: 913

HC Pustertal – KAC II 8:0
Tore: 1:0 Oberrauch (6.05), 2:0 Lewis (13.27), 3:0 Hofer (15.52), 4:0 Lewis (29.09), 5:0 Conci (34.10), 6:0 Carozza (37.17), 7:0 Lewis (41.04), 8:0 March (54.37)
Zuschauer: 760

Jesenice – Ritten 4:5 n.V.
Tore: 1:0 Brus (4.10), 1:1 Quinz (24.47), 2:1 Sodja (25.00), 3:1 Ankerst (26.45), 3:2 Lane (27.08), 3:3 Öhler (29.37), 3:4 Julian Kostner (33.36), 4:4 Crnovic (39.09), 4:5 Thomas Spinell (62.20)
Zuschauer: 900

Red Bull Hockey Juniors – VEU Feldkirch 2:3 n.V.
Tore: 0:1 Soudek (12.19), 1:1 Harnisch (18.52), 2:1 Arrak (19.44), 2:2 Soudek (48.50), 2:3 Stanley (64.52)
Zuschauer: 234

EC Bregenzerwald – Steel Wings Linz 7:2
Tore: 1:0 Hohenegg (5.35), 2:0 Zwerger (9.54), 3:0 Schwinger (12.13), 3:1 Holzinger (22.46), 4:1 Antonitsch (26.05), 5:1 Haidinger (37.17), 6:1 Söder (41.45), 7:1 Antonitsch (54.14), 7:2 Ober (55.05)
Zuschauer: 451

Asiago – Ljubljana 3:4
Tore: 1:0 Rosa (19.08), 1:1 Jezovsek (27.20), 2:1 Loschiavo (28.39), 2:2 Logar (46.44), 2:3 Rajsar (50.02), 3:3 Magnabosco (50.21), 3:4 Pesut (59.33)
Zuschauer: 650

Fassa – Lustenau 3:2
Tore: Lundstrom (3.56), 1:1 Carter (20.59), 2:1 Roupec (26.55), 3:1 Zanet (34.12), 3:2 D'Alvise (34.23)
Zuschauer: 537


SPGUVTVP
1. Rittner Buam970246:2820
2. Wipptal Broncos860237:2418
3. Olimpija Laibach960323:1818
4. HC Pustertal860226:1117
5. SG Cortina650125:1215
6. Feldkirch850329:2814
7. HC Asiago950430:3214
8. Zell am See740335:2413
9. HC Gherdëina730419:1910
10. HC Fassa730421:2210
11. Jesenice730422:2510
12. Kitzbühel530220:139
13. Salzburg II830523:229
14. Lustenau820623:267
15. Klagenfurt II820615:357
16. Bregenzerwald720523:385
17. Wien II610510:213
18. Linz II710610:392

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210