h AlpsHL

Bleibt in Sterzing: Stürmer Matthias Mantinger © brunner-fotowelt / Oskar Brunner

Broncos bestätigen 2 Stammspieler

Die Wipptal Broncos haben am Donnerstag 2 Vertragsverlängerungen bekanntgegeben. Stürmer Matthias Mantinger und Verteidiger Hannes Oberdörfer bleiben in Sterzing.

Der 23 Jahre alte Flügel Matthias Mantinger, der seit der Saison 2011/12 bei den Broncos spielt und in Sterzing das Sportgymnasium absolviert hat, kürt sich in der vergangenen Saison mit 15 Toren zum besten Torschützen unter den einheimischen Spielern. Mantinger gehört zum SV Kaltern und ist an die Broncos verliehen.

Der Vinschger Hannes Oberdörfer kam im Sommer 2017 vom HCB Südtirol aus der EBEL ins Wipptal und geht in seine 3. Saison mit den Wildpferden. Mit einer Plus-Minus-Bilanz von +25 stand er in der vergangenen Regular Season mit großem Vorsprung an der Spitze des Teams und erzielte mit 4 Toren die meisten Treffer unter allen Verteidigern.

Top-Verteidiger Hannes Oberhöfer


Beide Spieler haben auch schon das Trikot der italienischen Nationalmannschaft getragen. Matthias Mantinger war bisher zwar noch bei keiner WM dabei, hat aber bereits 22 Spiele bei der European Ice Hockey Challenge bestritten. Auch Hannes Oberdörfer schaffte es noch zu keinem WM-Einsatz, war aber bei 6 Spielen der Olympiaqualifikation sowie 22 Partien der EIHC dabei.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210