h AlpsHL

Die Wölfe kehren ohne Gegentreffer aus Vorarlberg zurück © optic rapid

Die Wölfe lassen auch in Feldkirch nix anbrennen

HCP-Coach Petri Mattila brauchte nur den Kleinbus für die Anreise nach Vorarlberg: Fünf Spieler sind verletzt, die Wölfe gingen mit nur drei Sturmlinien ins Match gegen Feldkirch.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210