h AlpsHL

Bozen jüngster Neuzugang sorgte in Vergangenheit bei Fassa für Furore. © altoadige.it

Eine geballte Ladung AlpsHL-Tore für die Foxes

Der HCB Südtirol Alperia kann bei seiner Kaderplanung im Augenblick nahezu täglich Vollzug vermelden: An diesem Montag haben die Foxes einen Stürmer unter Vertrag genommen, der aus der Alps Hockey League bestens bekannt ist.

Joseph Mizzi wird künftig für den HC Bozen auf Torejagd gehen. Der 23-jährige Kanadier kommt mit der Empfehlung von zwei beeindruckenden Spielzeiten in der Alps Hockey League nach Südtirol, hat zugleich aber auch den Vorteil, dass er das Punktekontingent der Foxes nicht belastet.


Mizzis Zeit in der AlpsHL ist deshalb beeindruckend, weil sie von spektakulären Toren und Scorerpunkten wie am Fließband gekrönt war. Für die Fassa Falcons sammelte er von September 2019 bis Januar 2021 insgesamt 62 Spiele und satte 73 Punkte (41 Tore, 32 Assists), dann kam es allerdings zur abrupten Trennung. Eine abfallende Leistungskurve und Unstimmigkeiten führten dazu, dass Mizzis Vertrag in Canazei vorzeitig aufgelöst wurde. Der rechtsauslegenden Flügelstürmer ging daraufhin nach Dänemark, wo er im Saisonfinish 9 Spiele (2 Treffer, 5 Vorlagen) für die Odense Bulldogs absolvierte.

„Mich von Spiel zu Spiel verbessern“ Joseph Mizzi

Nun zieht es den quirligen Kanadier zurück in den Süden, in jene Region, in der er sein Europa-Abenteuer begonnen hatte. Vor seinem erstmaligen Wechsel über den großen Teich im Sommer 2019 lief Mizzi 6 Mal für die Utah Grizzlies in der ECHL auf, sowie für diverse Klubs in den Nachwuchsligen Ontarios, seiner kanadischen Heimatregion.

„Es ist für mich eine große Ehre und Verantwortung, für Bozen zu spielen“, so wird Mizzi von Vereinsseite zitiert, „Mein Ziel ist es, mich Spiel für Spiel zu verbessern und dies in der ICE und auch der Champions Hockey League unter Beweis zu stellen. Ich warte hart darauf, auf das Eis zu gehen, auf die Fans zu treffen und zusammen mit meinen Teamkollegen eine großartige Spielzeit zu verbringen“.

Mizzi ist Bozens 3. Neuzugang nach James DeHaas und Diego Glück. Mit ihm stehen nun insgesamt 13. Spieler am Roster der Weiß-Roten.

Der aktuelle HCB-Kader
Torhüter:

Verteidiger: James DeHaas, Nick Plastino.

Stürmer: Domenic Alberga, Anton Bernard, Dan Catenacci, Brett Findlay, Daniel Frank, Dustin Gazley, Diego Glück, Mike Halmo, Marco Insam, Angelo Miceli, Joseph Mizzi, Simon Pitschieler.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210