h AlpsHL

Armin Hofer (li.) schoss den HCP in der Verlängerung ins Glück © Iwan Foppa / IWAN FOPPA

Finale statt Urlaub: Hofer schießt den HCP ins Glück

Der Traum vom ersten Meistertitel der Pusterer Vereinsgeschichte lebt weiter! Am Dienstagabend zwangen leidenschaftlich kämpfende „Wölfe“ den HDD Jesenice in einem hochdramatischen fünften Halbfinalspiel mit 3:2 n.V. in die Knie und machten damit den Einzug ins Playoff-Finale der Alps Hockey League perfekt.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210