h AHL

Benjamin Kostner war mit Gröden siegreich. © Facebook / HC Gröden

Gröden zwingt Fassa in die Knie

Beim „Trofeo Ladin“-Vorbereitungsturnier hat Gröden seinen ersten Sieg eingefahren.

Nachdem sich die „Furie“ am Freitag Cortina mit 5:6 geschlagen geben mussten, gab es gegen Fassa am Sonntagabend einen 3:1-Sieg. Nachdem die Fassaner durch Martin Castlunger mit 1:0 in Führung gegangen sind (5:31), zeigte Gröden eine starke Reaktion und drehte die Partie durch Treffer von Florian Moroder (7:41), Diego Glück (37:41) und Simon Vinatzer (47:02).

Autor: det