h AlpsHL

HCG und HC Fiemme verlängern ihre Zusammenarbeit © kostner.info

HC Fiemme bleibt Farmteam des HC Gherdeina

Der Hockey Club Gherdeina baut auch in der nächsten Saison auf die enge Zusammenarbeit mit dem HC Fiemme.

Die Mannschaft aus dem Trentino erfreut sich zudem über vier Neuzugänge aus dem Grödner Tal. Während Simon Vinatzer zu seinem Heimatverein zurückgekehrt ist, wird Patrick Kelder auch in der kommenden Spielzeit für Fiemme spielen. Neben Patrick Kelder werden auch Torhüter Martin Rabanser, Verteidiger Daniel Costa und Stürmer Fabio Kostner ihr Glück in der IHL versuchen.

Alle vier Spieler stehen jedoch, falls HCG-Coach Patrice Lefebvre in seinen Reihen den Bedarf sieht, stets auch für AHL-Einsätze im Dress der Grödner zur Verfügung.

Für den HCG ist dieses Abkommen von großer Bedeutung, da es dem Kader zusätzliche Breite verleiht.

Autor: pm

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210