h AlpsHL

Zeigte eine überragende Vorstellung: Broncos-Goalie Gianluca Vallini. © Oskar Brunner

Heimsieg: Die Broncos beenden Laibachs Höhenflug

Damit haben wohl nur die wenigsten gerechnet: Am Samstagabend bezwangen die Wipptal Broncos den Tabellenzweiten aus Ljubljana mit 3:0 und beendeten damit die seit neun Spielen anhaltende Siegesserie der Slowenen.

Vor rund 350 Zuschauern gingen die „Wildpferde“ kurz vor dem Ende des ersten Drittels durch Roland Hofer in Führung. Für den 28-jährigen Verteidiger war es der vierte Saisontreffer. Nach Wiederanpfiff bewiesen die Hausherren Effizienz und erhöhten dank des Treffers von Paolo Bustreo auf 2:0. Im Schlussabschnitt versuchten die Gäste das Ergebnis umzudrehen, doch spätestens am starken Gianluca Vallini war stets Endstation. Sterzing hingegen schraubte das Resultat zur Freude der Fans in der Weihenstephan-Arena noch einmal in die Höhe: Luca Felicetti überlistete im Powerplay Zan Us und besiegelte damit den unerwartet klaren 3:0-Heimerfolg.

Kantersieg für die Wölfe, Schlappe für Ritten
Der HC Pustertal steht schon seit voriger Woche als Grunddurchgangs-Sieger fest, trotzdem wollten die „Wölfe“ gegen Feldkirch keine Federn lassen. Gesagt, getan: Die Mannschaft von Petri Mattila ließ im eigenen Stadion keine Zweifel aufkommen und besiegte die Vorarlberger klar mit 6:0. Bei den Schwarz-Gelben konnten sich Max Oberrauch (2), Raphael Andergassen, Cody Corbett, Markus Gander und Tommaso Traversa in die lange Torschützenliste eintragen lassen. Der überragende Colin Furlong hielt zum zehnten Mal in dieser Saison seinen Kasten sauber.

Die Rittner Buam kassierten unterdessen eine herbe Niederlage: In Klobenstein fand der Italienmeister in Abwesenheit von Alex Frei nicht das richtige Rezept, um gegen die Jungbullen aus Salzburg zu bestehen. Die 2:6-Niederlage bedeutet, dass die Buam auf den vierten Tabellenrang abrutschen. Tragust & Co. haben jedoch im Kampf um die Top-4 noch alle Trümpfe in der Hand.

Die AlpsHL-Partien vom Samstagabend:
HDD Jesenice – EHC Lustenau 1:3
Tore: 0:1 Wilfan (6.20), 1:1 Kalan (33.55), 1:2 Vallerand (39.57), 1:3 Arkiomaa (53.38)
Zuschauer: 800

Milano Rossoblu – KAC II 4:7
Tore: 0:1 Kompain (8.48), 1:1 Petrov (22.55), 1:2 Kreuzer (25.06), 2:2 Schina (25.42), 3:2 Asinelli (29.33), 4:2 Re (32.35), 4:3 Rodiga (34.04), 4:4 Hammerle (37.41), 4:5 Kreuzer (39.24), 4:6 Ploner (44.52), 4:7 Hammerle (58.41)
Zuschauer: 1021

Wipptal Broncos – Olimpija Ljubljana 3:0
Tore: 1:0 Hofer (19.33), 2:0 Bustreo (32.06), 3:0 Felicetti (47.33)
Zuschauer: 361

EK Zell am See – Fassa Falcons 5:3
Tore: 1:0 Hansson (11.42), 1:1 Iori (15.52), 1:2 Marzolini (16.54), 1:3 Iori (19.21), 2:3 Nageler (19.53), 3:3 Franz (28.14), 4:3 Oraze (34.04), 5:3 Koudelka (41.35)
Zuschauer: 513

EC Bregenzerwald - Asiago 2:3
Tore: 1:0 Ban (15.16), 2:0 Hyyppä (34.30), 2:1 Bina (34.56), 2:2 Rosa (51.01), 2:3 Cassetti (58.35)
Zuschauer: 451

EC Kitzbühel - SG Cortina 1:5
Tore: 1:0 Egger (17.01), 1:1 Sanna (24.15), 1:2 Bruneteau (42.56), 1:3 Sanna (50.24), 1:4 Barnabo (53.52), 1:5 Ayotte (58.51)
Zuschauer: 812

Rittner Buam - Red Bull Juniors 2:6
Tore: 0:1 Feldner (6.17), 0:2 Varejcka (23.01), 0:3 Feldner (35.15), 1:3 Simon Kostner (40.16), 1:4 Huber (41.32), 2:4 Thomas Spinell (42.47), 2:5 Evertsson (54.24), 2:6 Huber (59.18)
Zuschauer: 713

HC Pustertal - VEU Feldkirch 6:0
Tore: 1:0 Andergassen (16.36), 2:0 Oberrauch (20.42), 3:0 Traversa (39.59), 4:0 Corbett (46.32), 5:0 Gander (56.01), 6:0 Oberrauch (59.58)
Zuschauer: 1220


Tabelle
SPGUVTVP
1. HC Pustertal383503149:51102
2. Laibach383008150:8089
3. Salzburg II3626010140:9078
4. Rittner Buam3626010152:8977
5. Lustenau3825013149:10875
6. Asiago Hockey3626010137:9974
7. Feldkirch3721016126:10667
8. Wipptal Broncos3721016121:9463
9. Jesenice3618018143:11356
10. SG Cortina3718019107:11154
11. HC Gröden3715022101:12546
12. EC Kitzbühel361302389:13838
13. Zell am See3812026105:15737
14. Bregenzerwald37902894:14729
15. Klagenfurt II3810028108:17729
16. Mailand36503188:16817
17. HC Fassa37403381:18711

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210