h AlpsHL

Matej Hocevar wird neuer Co-Trainer beim HC Pustertal

Hocevar erweitert Trainerstab der Wölfe

Der Slowene Matej Hocevar wird den Trainerstab des HC Pustertal erweitern. Das gaben die Wölfe am Mittwoch bekannt.

Hocevar war in den letzten beiden Jahren Co-Trainer beim HK Olimpija, dem Finalgegner der Wölfe. Der 37-jährige war bis 2016 noch selbst aktiv und ist in Laibach mit über 700 Spielen für seinen Heimatverein eine Ikone. Nun erhält Matej Hocevar einen 2-Jahres-Vertrag beim HC Pustertal. Der Slowene soll beim Vizemeister der Alps Hockey League nicht nur ein Assistent sein, sondern auch als Development-Coach, der für die individuelle Entwicklung der Spieler zuständig ist und auch den HCP Junior unterstützt, fungieren.

„Ich freue mich, Teil des Wölfe-Teams zu sein, und kann den Saisonstart kaum erwarten. Ich hoffe, wir können die Erwartungen der Menschen, die für den Verein arbeiten sowie jene der Fans erfüllen“, sagte Hocevar.

Pre-Season des HCP steht fest
Der HCP hat nebenbei auch die Termine für die Pre-Sesaon fixiert. Zu Gast in Bruneck sind dabei zwei Traditionsteams aus Bayern und und der HC Bozen. Die Saison in der Alps Hockey League startet am 14. September.

Die Termine:
Freitag, 23. August: HC Pustertal – Starbulls Rosenheim
Donnerstag, 29. August : HC Pustertal – SC Riessersee
Mittwoch, 4. September: Rittner Buam – HC Pustertal (Alperia Cup)
Freitag, 6. September: HC Pustertal – HC Bozen (Alperia Cup)
Sonntag, 8. September: Starbulls Rosenheim – HC Pustertal

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210