h AlpsHL

Hat einen neuen Arbeitgeber: Petri Mattila © Optic Rapid/I. Foppa

Offiziell: Ex-HCP-Coach Mattila heuert bei Asiago an

Auf der Achse Bruneck-Asiago kommt Bewegung rein: Nur 5 Tage nachdem Brandon McNally bei den Stellati aussortiert wurde und zum HC Pustertal wechselte, hat der Klub aus dem Veneto bekanntgegeben, dass Petri Mattila Barry Smith als Headcoach ersetzt.

Damit reagierte die Vereinsführung auf die bisher durchwachsene Saison. Zwar ist für Asiago eine Position unter den Top-6 noch in Greifweite, die gebotene Leistung stimmt allerdings nicht mit der Erwartungshaltung und der Qualität des Kaders überein. Die peinliche 4:5-Heimniederlage nach Penaltyschießen gegen Feldkirch brachte das Fass nun zum Überlaufen. Peinlich, denn die Vorarlberger waren nur mit 11 Feldspieler angereist.

Mattila, der am 25. Dezember beim HCP entlassen und schon im Sommer von Asiago umworben wurde, wird bereits am Donnerstag gegen Jesenice sein Debüt feiern.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210