h AlpsHL

Fabrizio Pace (rechts) läuft künftig für Pustertal auf.

Pace kommt: HCP schnappt in Asiago zu

Der HC Pustertal hat für die kommende Saison in der Alps Hockey League einen weiteren Stürmer unter Vertrag genommen.

Fündig geworden sind die Brunecker dabei bei Liga-Konkurrent Asiago. Fabrizio Pace, 23-jähriger Center aus Turin, wird künftig in der Rienzstadt auflaufen. Pace gilt als technisch versierter Angreifer, der mit einem guten Spielverständnis ausgestattet ist. Für die Stellati war Pace 245-mal im Einsatz. Einen solchen Stürmer hat man im Pustertal noch gesucht, denn außer Raphael Andergassen stand bisher kein solcher Spielertyp im Wölfe-Kader.

Verlängerung für Laner
Ebenfalls mit einem neuen Vertrag ausgestattet wurde David Laner. Der 21-Jährige zog sich im Februar gegen Cortina eine Schulterverletzung zu und ist jetzt wieder fit. Die Vertragsverlängerung begründet Sportdirektor Mitch Pohl damit, dass Laner „zuverlässig und vielseitig einsetzbar ist“.

Einen Try-out-Vertrag hat Alessio Piroso unterschrieben. Der junge Piemontese ist beruflich im Pustertal tätig und kann seine AlpsHL-Tauglichkeit bis zum Dezember unter Beweis stellen. Auch Markus Steinkasserer soll langsam an die HCP-Kampfmannschaft herangeführt werden. Der 17-jährige Verteidiger hat einen Zweijahres-Vertrag unterschrieben, soll anfangs aber noch in der U19 Spielpraxis sammeln.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210