h AlpsHL

Pustertal kann mit einem Sieg die Tabellenführung übernehmen. © I. Foppa/Optic Rapid

Pustertal will den Tabellenführer stürzen

Am Donnerstag stehen in der AlpsHL alle vier Südtiroler Klubs auf dem Eis. Das absolute Spitzenspiel der Runde steigt in Bruneck, wo Pustertal den Tabellenführer Asiago empfängt.

Die Wölfe dürften mit mächtig Selbstvertrauen in dieses Heimspiel gehen, da sie in den letzten zehn Spielen nur zwei Mal verloren haben. Doch auch Asiago ist in Topform und verließ sogar sieben Mal in Folge das Eis als Sieger. Mit einem Sieg könnte Pustertal die Tabellenführung übernehmen. Zusätzlich haben die Wölfe noch das Nachholspiel gegen den EC Bregenzerwald in der Hinterhand. Dieses Match wurde am letzten Donnerstag wegen der chaotischen Zustände im Pustertal abgesagt.

Im Gegensatz zum HC Pustertal stehen die Wipptal Broncos in einer Krise. Die Sterzinger mussten in den letzten sieben Spielen sechs Niederlagen einstecken. Zuletzt setzte es gar haushohe Klatschen gegen Cortina (1:6) und Pustertal (1:8). Dabei waren die Broncos doch so fulminant in die Saison gestartet. In Slowenien bei Jesenice soll der Abwärtstrend nun gestoppt werden.

Für Ritten steht hingegen eine „Pflichtaufgabe“ auf dem Programm. Die Buam befinden sich mit 30 Punkten im oberen Tabellendrittel, während Gegner Linz mit lediglich zwei Zählern das Schlusslicht der Liga ist.

Auch Gröden geht als Favorit ins Spiel. Die Furie treten bereits am Donnerstagmittag (13.30 Uhr) gegen die Zweitvertretung der Caps an. Gröden feierte zuletzt sechs Siege in Folge, erst die unglückliche 4:5-Niederlage in Salzburg am letzten Donnerstag setzte dem Erfolgslauf ein Ende. Ursprünglich hätte das Spiel am Samstag stattfinden sollen, doch die Straßensperren in Südtirol verhinderten eine pünktliche Abfahrt und so musste das Match verschoben werden.

AlpsHL: Die Spiele vom Donnerstag
Vienna Capitals Silver - HC Gherdeina (13.30 Uhr)
HDD Jesenice - Wipptal Broncos (19 Uhr)
Steel Wings Linz - Rittner Buam
Red Bull Juniors - EC Bregenzerwald (19.15 Uhr)
EC Kitzbühel - HK Olimpija (19.30 Uhr)
EC Klagenfurt II - Fassa Falcons
HC Pustertal - Asiago Hockey (20 Uhr)
SG Cortina - EHC Lustenau (20.30 Uhr)
Die Tabelle
SPGUVTVP
1. HC Asiago16120457:4334
2. HC Pustertal15110457:2433
3. Olimpija Laibach15110441:2832
4. SG Cortina14100452:2930
5. Rittner Buam15100566:4130
6. Lustenau1690760:4327
7. HC Gherdëina1490548:4126
8. Zell am See1580760:4325
9. Feldkirch1380550:4624
10. Wipptal Broncos1680853:5924
11. Jesenice1560949:5221
12. HC Fassa1360733:3818
13. Kitzbühel1460841:4917
14. Klagenfurt II16501136:5517
15. Salzburg II16501143:5316
16. Wien II14401025:4412
17. Bregenzerwald15401145:7411
18. Linz II14101316:702


Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210