h AlpsHL

Fassa schlug Gröden mit 5:1. © Fassa Falcons / DORIANO BRUNEL

Trofeo Ladin: Fassa schlägt Gröden klar

Mitte der letzten Woche hatte der Hockey Club Gherdëina mit dem Eistraining begonnen. Bereits am heutigen Montag stand das erste Testspiel im Rahmen des 4. Trofeo Ladin auf dem Programm.

Die Grödner verloren zuhause gegen die Fassa Falcons mit 1:5. Dabei gingen die Furie gleich zu Beginn durch Leo Messner mit 1:0 in Front. Doch die Gäste drehten bereits im ersten Drittel die Partie zu ihren Gunsten (1:3 aus der Sicht von Gröden). In den beiden verbleibenden Dritteln konnte Fassa jeweils noch ein Tor beisteuern. sodass die Grödner am Ende klar mit 1:5 unterlegen waren.


Bei den Furie fehlen aktuell noch alle Ausländer genauso wie die Sölva-Brüder, Willeit, Sullmann und Brugnoli, während Fassa zumindest schon auf fast alle seine heimischen Spieler zählen konnte. Gröden ist beim Trofeo Ladin bereits wieder am Mittwoch gefordert. Dann steht die Auswärtspartie bei Cortina auf dem Plan.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210