h AlpsHL

Die Rittner Buam haben im ersten Master-Round-Spiel Asiago zu Gast. Foto: Max Pattis

Volles Abendprogramm am Donnerstag

Der erste Spieltag der Qualification Round ist mit zwei Südtiroler Siegen zu Ende gegangen. Am Donnerstagabend kehren auch die Rittner Buam und die Pusterer Wölfe aus der Länderspielpause zurück und spielen in der Master Round um die besten Voraussetzungen für die Play-offs. Auch in der Quali-Runde stehen die nächsten Aufeinandertreffen vor der Tür.

Sowohl die Wipptal Broncos als auch der HC Gröden glänzten am Dienstagabend mit einem Sieg. Die Sterzinger sind derzeit Tabellenführer, dementsprechend euphorisch wird die Truppe von Coach Dustin Whitecotton, der mit einem neuen Vertrag ausgestattet wurde, in das nächste Spiel gegen die Vienna Capitals Silver gehen. Ein Sieg gegen das Schlusslicht ist fast Pflicht.

Die Grödner ließen mit einem Sieg gegen Lustenau aufhorchen, jetzt kommen die Red Bull Juniors ins ladinische Tal. Wenn die Furie weiterhin ein Wort im Kampf um das letzte Play-off-Ticket mitreden wollen, dann muss ein Sieg her.

Rittner Rache für die Wölfe?
Die Buam erwarten zum Master-Round-Auftakt auf dem Hochplateu den frischgebackenen Scudetto-Gewinner Asiago. Ein Sieg würde wohl nicht nur sie freuen, sondern auch den HC Pustertal, schließlich waren sie es, die im Finale einmal mehr den Kürzeren ziehen mussten. Auch die Wölfe haben am Dienstagabend ein Heimspiel vor sich. Sie erwarten Cortina im Rienz-Stadion.
Master Round
HK Olimpija Ljubljana – HDD Jesenice (19.15 Uhr)
Rittner Buam – Asiago Hockey (20 Uhr)
HC Pustertal Wölfe – S.G. Cortina
(20 Uhr)
Pos.NameBonuspunkte
1.HK Olimpija4
2.Rittner Buam3
3.HC Pustertal2
4.Cortina1
5.Asiago0
6.Jesenice0
Qualification Round A
Vienna Capitals Silver – Wipptal Broncos (19 Uhr)
HC Gherdeina – Red Bull Hockey Juniors (19.30 Uhr)
KAC II – EHC Lustenau (Freitag, 14. Februar, 19 Uhr)

Pos.NamePunkte
1.Wipptal Broncos6
2.Red Bull Juniors5
3.EHC Lustenau4
4.HC Gröden4
5.EC KAC II0
6.Vienna Capitals Silver0
Qualification Round B
Steel Wings Linz – EC Kitzbühel (19 Uhr)
EK Die Zeller Eisbären – VEU Feldkirch (19.30 Uhr)
EC Bregenzerwald – SHC Fassa Falcons (20.15 Uhr)

Pos.NamePunkte
1.Fassa Falcons7
2.VEU Feldbären6
3.EK Zeller Eisbären5
4.EC Kitzbühel1
5.EC Bregenzerwald0
6.Stell Wings Linz0

Autor: fs

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210