h AlpsHL

Die „Wölfe“ wollen den zweiten „Matchpuck“ verwerten.

„Wölfe“ reisen mit gutem Omen nach Laibach

Nach der bitteren 2:3-Niederlage im fünften Spiel der Best-of-Seven-Serie gilt es für den HC Pustertal die Köpfe frei zu bekommen, denn bereits am Freitag bietet sich Andergassen & Co. die nächste Chance den Sack endgültig zu zumachen.

Autor: leo

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2021 Sportnews - IT00853870210