h AlpsHL

Nick Rein wechselt von Toblach nach Meran.

AlpsHL statt IHL: Toblach-Defender wechselt in die Kurstadt

Der HC Meran rüstet sich für die kommende Saison in der Alps Hockey League. Von IHL-Klub Toblach kommt ein Verteidiger in die Kurstadt.

Wie der HC Meran am Samstag bekanntgegeben hat, wird Nick Rein künftig mit dem Adler der Kurstädter auf der Brust auflaufen. Der 25-Jährige wechselt von Toblach nach Meran und wird damit seine erste Saison in der AlpsHL in Angriff nehmen.


In der IHL war der Kanadier ein sehr offensivfreudiger Verteidiger, der in 25 Spielen ebenso viele Scorerpunkte (4 + 21) gesammelt hat. Vor seinem Toblach-Engagement war Rein ausnahmslos in Jugend- und Collegeligen in Nordamerika (vier Jahre in den USA, die restliche Zeit in Kanada) aktiv.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH