h AlpsHL

Juliean Kostner (in blau) konnte nichts an der Niederlage ausrichten. © hkMedia

Buam unterliegen Liganeuling – Düsseldorf gegen Bozen im Finale

Gegen die Hockey Unterland Cavaliers Bacio della Luna verloren Simon Kostner & Co. mit 2:4. Im Südtirol Summer Classic gewann Düsseldorf gegen Pilzen und spielt am Sonntag gegen den HC Bozen

Im ersten Drittel schenkten sich die beiden Mannschaften nicht viel und es kam nur mit Mühe ein Spielfluss auf. Das änderte sich im zweiten Spielabschnitt. In der 25. Minute spielten die Gäste aus Neumarkt eine Powerplay-Situation hervorragend aus: Florian Wieser bediente Nicolò Remolato mustergültig, sodass dieser nur noch einschieben musste. Vom Gegentor gefordert bliesen nun die Buam zum Angriff und belohnten sich noch vor der letzten Drittelpause, als Robert Öhler im Nachfassen zum 1:1 einnetzte (38.).


Im Schlussdrittel starteten die Buam mit dem 2:1 durch einen Marco-Insam-Schuss von der blauen Linie (41.), doch die Cavs drehten die Partie mit einem Doppelschlag der Galassiti-Brüder. Zuerst war es David Galassiti, der einen Abpraller ins Gehäuse hinter Hawkey einschob (48.), dann rutschte dem Rittner Goalie ein Schuss von Gabriel Galassiti unter den Schonern durch (51.). In der Schlussphase setzte Moritz Kaufmann mit einem Empty-Net-Tor den Schlusspunkt auf das Testspiel (59.).

Summer Classic Finale heißt HCB gegen Düsseldorf

Parallel dazu traf beim Südtirol Summer Classic die Düsseldorfer EG auf HC Pilzen. Der DEL Klub besiegte seinen Kontrahenten aus Tschechien mit 4:2 und wird am Sonntag um 18.30 Uhr gegen den HC Bozen im Finale antreten, der bereits am Freitag gegen den Vertreter aus der Schweiz HC Ambri Piottamit 3:2 nach Penaltyschießen gewann.

Das Ergebnis

Rittner Buam – Hockey Unterland Cavaliers 2:4
Tore: 0:1 Remolato (25.06/PP), 1:1 Robert Öhler (38.30), 2:1 Insam (41.11), 2:2 David Galassiti (48.27), 2:3 Gabriel Galassiti (50.30), 2:4 Kaufmann (58.40/EN)

Düsseldorfer EG – Pilzen 4:2
Tore: 0:1 Fischbuch (3.57), 1:1 Kanak (26.15), 1:2 O'Donnell (26.53), 2:2 Hrabik (34.32), 2:3 O'Donnell (48.49), 2:4 Ebner (58.06)

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH