h AlpsHL

Kyle Gibbons wirbelt künftig für den HC Gröden. © HC Gröden

HC Gröden: Ein Spieler muss gehen, ein neuer kommt

Beim HC Gröden hat sich eine Kaderveränderung ergeben. Für einen Finnen kommt ein US-Boy.

Der Hockey Club Gherdëina verkündet, dass Jerry Sammalistos Try-Out-Vertrag nicht verlängert wird. An dessen Stelle wurde nun Kyle Gibbons verpflichtet.


Trainer und Verein warteten in den letzten Wochen die Entwicklung von Sammalisto ab, um eine Entscheidung bezüglich der Verlängerung seines Vertrages zu treffen. „Nach reifen Überlegungen hat man sich dagegen entschieden“, schreiben die Grödner in einer Pressemitteilung.

Der neue Mann im HCG-Dress heißt Kyle Gibbons. In Westlake im US-Bundesstaat Ohio geboren, startete der 31-Jährige seine Karriere bei den Cleveland Baros, ehe er im Jahr 2010 aufs Cansius College wechselte. Im Dress der Universitätsmannschaft machte Gibbons schnell auf sich aufmerksam: 130 Scorerpunkte (57 Tore) in 152 Partien sprechen Bände. Nach dem Abschluss lief der Rechtsschütze kurzzeitig in der East Coast Hockey League (ECHL) auf, bevor er im Jahr 2015 den Sprung nach Europa wagte.

Erfahrung in Europa

Für die Dundee Stars bestritt Gibbons in Englands höchster Spielklasse allerdings nur 14 Spiele. In der darauffolgenden Saison folgte der Schritt zurück in die USA, wo er für Fayetteville FireAntz in der SPHL 61 Punkte in 61 Spielen erzielte. Anschließend schlug der 1.85 Meter große und 87 Kilogramm schwere Stürmer seine Zelte dauerhaft in Deutschland auf. Er unterschrieb einen Vertrag beim SC Deggendorf, für den er sowohl in der Oberliga (108 Spiele, 192 Punkte) als auch in der DEL2 (63 Spiele, 70 Punkte) drei Jahre lang höchst erfolgreich auf Torjagd ging.

Nach einem weiteren DEL2-Intermezzo in Bad Nauheim wechselte Gibbons wieder in die Oberliga. In der Vorsaison standen ihm für die Hannover Indians 78 Scorerpunkte in 60 Partien zu Buche. Diese imposanten Leistungen will der US-Amerikaner auch im Dress der Furie zeigen. Gibbons wird beim HCG die Rückennummer 11 tragen.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH