h AlpsHL

Ritten und Gröden spielen diese Woche nicht um den Italienmeistertitel. © Max Pattis

Serie-A-Halbfinale abgesagt: Späterer Termin und neues Format

Eigentlich hätte ab Dienstag der Eishockey-Italienmeister ermittelt werden sollen. Corona zwingt den Verband aber zur Absage und zur völligen Umgestaltung des Turnierformats.

Eigentlich hätten in dieser Woche die Halbfinalspiele der IHL-Serie A im Best-of-three-Modus ausgetragen werden sollen. Weil einige der vier teilnehmenden Klubs im Rahmen der Corona-Pandemie mit steigenden Infektionszahlen zu kämpfen haben, entschieden der italienische Eissportverband FISG und die Vereinigung der Klubs LIHG am Montag, dass die finale Phase vom 8. bis zum 12. Februar und in einem neuen Format ausgetragen wird.


Demnach wurden die für diese Woche angesetzten Halbfinal-Partien abgesagt und der 88. Italienmeister wird in einem Monat in einer sogenannten Round Robin ermittelt. Das heißt, dass Asiago, die Rittner Buam, der HC Gherdëina und Cortina jeweils einmal gegeneinander spielen werden. Meister ist, wer nach den drei Matches am meisten Punkte sammeln konnte. Der Sieger des Grunddurchgangs (Asiago) und der Zweitplatzierte (Ritten) haben in zwei von drei Matches Heimvorteil.

„Die Gesundheit aller hat im Augenblick Vorrang, zudem gilt es, den Scudetto auf die regulärste und korrekteste Art und Weise zu vergeben“, so werden FISG-Präsident Andrea Gios und LIHG-Vorsitzender Marcello Cobelli in einer Verbandsaussendung zitiert.

Italienmeisterschaft, der neue Spielplan:
8. Februar
Asiago - Cortina
Ritten - Gröden

10. Februar
Gröden - Asiago
Ritten - Cortina

12. Februar
Cortina - Gröden
Asiago - Ritten

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH