h AlpsHL

Hannu Järvenpää ist nicht mehr Gröden-Trainer. © studiokostner / matthäus kostner / matthaeus kostner www.kostner.info

Trainerwechsel in Gröden: Der Nachfolger ist schon da

Der Hockey Club Gherdëina hat sich von Headcoach Hannu Järvenpää getrennt. Gleichzeitig präsentierten die Furie auch schon seinen Nachfolger.

David Musial wird ab sofort den Platz von Järvenpää einnehmen. Musial ist 1975 in Opava (Tschechien) geboren, hat aber fast seine ganze Spielerkarriere in Deutschland verbracht. Bereits als Jugendlicher wechselte er zum EV Landshut, ehe er im Alter von 18 Jahren sein Debüt in der höchsten deutschen Eishockeyliga gab. Insgesamt bestritt er 301 Partien in der DEL, über 400 Partien in der DEL2 und 142 in der Oberliga. 2015 beendete Musial in seiner Heimatstadt die Spielerkarriere und wechselte auf die Trainerbank.


Der 46-Jährige betreute zunächst die Jugendabteilung in Opava und übernahm 2016 erstmals eine Mannschaft als Cheftrainer, nämlich den HC Novy Jicin in der dritthöchsten tschechischen Spielklasse. 2017 folgte der Wechsel zu Dunaújvárosi Acélbikák in die Erste Liga. Den größten Erfolg als Trainer feierte er mit dem Debreceni Egyetem Atlétikai Club (DEAC). Mit dem damaligen Liganeuling stieß er 2018/2019 in der Erste Liga ins Halbfinale vor, das Jahr darauf erreichte er das Viertelfinale, ehe in der vergangenen Spielzeit wieder in der Vorschlussrunde Schluss war. Am 9. November 2021 verließ er den DEAC. Jetzt ist Musial, der am Dienstag schon das erste Mannschaftstraining leitet, der neue Coach des HCG.

David Musial übernimmt das Ruder in Gröden. © DENÍK / František Géla


Der geschasste Järvenpää kam im Sommer mit vielen Vorschusslorbeeren nach Gröden. Jetzt muss der Finne bereits nach dem Grunddurchgang seine Koffer packen. Die Furie beendeten diesen auf Rang 8 und spielen ab sofort in der Qualification Round B.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH