h Eishockey

Die „Azzurri“ mussten sich nur einem „Empty net goal“ der Kasachen beugen.

Blue Team verliert erhobenen Hauptes

Nach dem Sieg gegen Polen und der Klatsche gegen Ungarn hat sich Italien ehrenvoll von der Euro Ice Hockey Challenge in Kattowitz verabschiedet: Am Sonntag Nachmittag unterlagen die „Azzurri“ Kasachstan mit 0:1, aber mit „mildernden Umständen“.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210