h Eishockey

Matt Zaba und David Ceresa wollen Alleghe-Stürmer Fabrizio Fontanive in Schach halten. Ritten-Coach Bruno Aegerter hat zahlreiche Ausfälle zu bemängeln (Foto Max Pattis)

Bozen und Ritten müssen bei den Kellerkindern antreten

Der unangefochtene Spitzenreiter HC Pustertal darf am Samstag einen Ruhetag einlegen, währenddessen gilt es für den HC Bozen und Ritten Sport zwei schwierige Auswärtshürden zu bewältigen: Der Rekordmeister tritt in Alleghe an, während die „Rittner Buam“ in Cortina zu Gast sind. Die beiden Teams aus dem Veneto kämpfen im Fernduell um den vorletzten Tabellenplatz und die damit verbundene Qualifikation für das Play-off.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH