h Eishockey

Vallini, Bernard und Tragust bilden wohl Italiens Torhütergespann bei der WM (Foto: Tonelli)

Deanesi und Caffi müssen als Erste gehen

Noch vor Eintreffen der Spieler von Asiago und Ritten hat Nationaltrainer Stefan Mair weitere Änderungen in seinem vorläufigen WM-Aufgebot durchgeführt. Zwei Spieler verlassen das Trainingslager in Asiago.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.
Aktivierungslink erneut senden
Vervollständigen Sie Ihre Daten: Die Eingabe von Adresse, Ort, PLZ & Telefon ist verpflichtend, um einen Kommentar absenden zu können.
Profil bearbeiten

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH