h Eishockey

Lorenz Daccordo geht künftig für den HC Meran auf Torejagd (Foto: S. Mitterer)

Den Top-Scorer der „Hechte“ zieht es nach Meran

Der HC Meran rüstet für die anstehende Serie-B-Saison weiter auf: Am Donnerstag gaben die „Adler“ die Verpflichtung des ehemaligen Nationalspielers Lorenz Daccordo bekannt.

Daccordo wechselt ligaintern vom SV Kaltern in die Passerstadt. Der routinierte Angreifer lief zuletzt zwei Jahre lang im Überetsch auf und war dort punktemäßig in beiden Spielzeitendie Nummer eins. In 64 Serie-B-Spielen im Trikot der „Hechte“ sammelte der 33-Jährige 109 Punkte (60 Tore und 49 Assists).

Vor seiner Zeit in Kaltern war Daccordo für viele Jahre fester Bestandteil der Rittner Buam. In den Reihen des Teams vom Hochplateaulief der Stürmer in 542 Serie-A-Partien auf und brachte es auf 256 Punkte (111 Tore und 145 Assists).

Was sich kadertechnisch sonst noch beim HC Meran getan hat, gibt es hier nachzulesen.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..