h Eishockey

Der HCB und Pat Curcio gehen getrennte Wege (Foto Antonello)

Der HCB trennt sich von Pat Curcio - Neuer Coach kommt heute

Die Tage von Pat Curcio als Trainer des HCB Südtirol Alperia sind gezählt: Heute wurde der Italo-Kanadier entlassen. Der neue Trainer wird am Mittwoch bereits das erste Training leiten.

Damit endet die dreimonatige Zusammenarbeit von Curcio und dem HCB, die von wenigen Höhen und vielen Tiefen geprägt war. Jüngster Tiefschlag war die 0:3-Pleite am Sonntag gegen Klagenfurt, bei der sich die Foxes saft-, kraft- und willenlos präsentiert hatten. Am frühen Mittwochnachmittag erklärte der HCB in einer Pressemitteilung, dass der Vertrag mit Curcio in gegenseitigem Einvernehmen aufgelöst worden ist.

Im Laufe des heutigen Tages gibt die Vereinsführung den neuen Trainer bekannt. Es wird ein Skandinavier sein, den Namen hält der Klub noch geheim. Am Mittwoch leitet er schon das erste Training der Foxes, so viel steht schon fest.

Der HCB hat also auf die anhaltende Negativserie reagiert. Bozen liegt nach 23 Spielen mit nur 23 Punkten auf dem letzten Platz der EBEL-Tabelle. Das erklärte Minimal-Ziel, sprich die Play-Offs, ist mittlerweile 11 Punkte weit entfernt.



Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..