h Eishockey

Die Buam feiern den ersten Punktgewinn (Foto: M Pattis) Luke Moffat bleibt mit dem HCG punktelos (M. Kostner)

Die Buam haben angeschrieben: 4:1 gegen Gröden

Nach den Niederlagen im Supercup und zum Meisterschaftsauftakt hat Ritten Sport den ersten "Dreier" eingefahren. Der Vize-Meister bezwang den HC Gherdeina vor heimischem Publikum mit 4:1.

Das erste Heimspiel begann für die Rittner Buam denkbar schlecht, denn in der zehnten Minute brachte Fabrizio Senoner die Gäste aus dem Grödner Tal mit einem Powerplay-Tor mit 1:0 in Führung. Die Reaktion der Hausherren ließ allerdings nicht lange auf sich warten: Fünf Minuten nach dem Gegentreffer netzte Julian Kostner in Unterzahl ein.

Im zweiten Spielabschnitt zog Ritten die Zügel entscheidend an und gab der Partie binnen sechs Minuten die entscheidende Wende. Brendan Cook brachte das Team vom Hochplateau mit einem schnellen Doppelpack auf die Siegerstraße, ehe Luca Ansoldi noch vor der zweiten Drittelsirene für die Vorentscheidung sorgte. In den letzten 20 Spielminuten brachte Ritten den Drei-Tore-Vorsprung ohne Risiko über die Zeit.

Während Ritten vor dem dritten Südtiroler Duell in Folge am Samstag gegen Pustertal ins Tabellenmittelfeld dringt, muss Gröden weiter auf den ersten Saisonsieg warten.


Rittner Buam - HC Gherdeina valgardena.it 4:1 (1:1, 3:0, 0:0)
0:1 Fabrizio Senoner (9.47), 1:1 Julian Kostner (15.10), 2:1 Brendan Cook (30.24), 3:1 Brendan Cook (34.50), 4:1 Luca Ansoldi (36.20)


Die weiteren Ergebnisse des 2. Spieltags (am Donnerstag ausgetragen)

Asiago Hockey 1935 - HC Pustertal 3:8 (0:3, 2:4, 1:1)
0:1 Giulio Scandella (6.11), 0:2 Justin Maylan (9.25), 0:3 Francois Bouchard (11.26), 1:3 Diego Iori (22.17), 1:4 Francois Bouchard (22.31), 1:5 Kevin Devergilio (23.36), 1:6 Kevin Devergilio (25.56), 1:7 Francois Bouchard (36.50), 2:7 Layne Ulmer (37.26), 3:7 Andreas Lutz (40.44), 3:8 Giulio Scandella (49.12)

HC Valpellice - WSV Sterzing 2:5 (0:0, 2:3, 0:2)
1:0 Stefan Della Rovere (20.53), 1:1 Jason Walters (24.37), 2:1 Marco Pozzi (26.12), 2:2 Adam Hughesman (35.00), 2:3 John Lazo (36.46), 2:4 Jason Walters (48.00), 2:5 Jason Walters (58.47/EN)

Hafro SG Cortina - Fassa Falcons 1:4 (0:4, 1:0, 0:0)
0:1 Michale Jouko Vaskivuo (6.29), 0:2 Michale Jouko Vaskivuo (11.52), 0:3 Michele Marchetti (13.02), 0:4 Luca Felicetti (19.38), 1:4 Nicola Fontanive (29.53)


Die Tabelle:

1. HC Pustertal 6 Punkte
2. Fassa Falcons 6
3. WSV Sterzing 6
4. Rittner Buam 3
5. SG Cortina 3
6. HC Valpellice 0
7. HC Gherdeina 0
8. Asiago Hockey 0

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210