h Eishockey

Ritten will den vierten Sieg in Folge einfahren Die Broncos kehren in die Weihenstephan Arena zurück: Hier haben sie noch kein einziges Tor kassiert Pustertal ist gegen Altmeister Cortina Favorit Sims & Co. spielen im Pranives-Stadion

Die Serie A ist zweigeteilt

Nach vier Runden in der höchsten italienischen Eishockeyliga gibt es keinen alleinigen Tabellenführer. Nein, es gibt deren vier, und zwar Sterzing, den HC Pustertal, Ritten und Fassa mit jeweils neun Zählern am Konto.

Vier Teams haben also neun Punkte geholt, die anderen vier bis dato deren drei. Somit ist die Liga zweigeteilt, die Meisterschaft ausgeglichen und spannend. Der Ausgang einer jeden Partie ist schwer vorherzusagen und das dürfte die Fans freuen. Auch vor dem fünften Spieltag am Samstag ist es keine leichte Aufgabe, eine Prognose abzugeben.


Borgatello & Co. empfangen Valpellice

Der Spieltag beginnt um 18 Uhr mit dem Match zwischen den Rittner Buam und Valpellice. Der Vizemeister kommt nach der Niederlage im Supercup-Finale und der Auftaktpleite gegen Sterzing immer besser in Fahrt und hat zuletzt drei Mal in Serie gewonnen. Den letzten Sieg gab's am gestrigen Donnerstag, als Ritten Revanche nahm für die Supercup-Niederlage gegen Asiago.


Sterzing kehrt in die Weihenstephan Arena zurück

Ab 19.30 Uhr sind Sterzing und der HC Pustertal im Einsatz. Die Broncos haben am Donnerstagabend die erste Saisonniederlage kassiert, und zwar auswärts bei Fassa, und möchten nun vor eigenem Publikum gegen Asiago auf die Siegerstraße zurückkehren. In der Weihenstephan Arena ist Mark Demetz noch unbezwungen. Die Wölfe haben ihrerseits Cortina zu Gast. Die Ampezzaner haben die letzten drei Matches allesamt verloren.


Gröden will den zweiten Sieg

Seinen Negativlauf unterbrochen hat der HC Gröden. Die Ladiner setzten sich am Donnerstag gegen Cortina durch und feierten den ersten Saisonsieg. Nun wollen die "Furie" in einem weiteren ladinischen Derby, dieses Mal gegen Fassa, den zweiten Saisonsieg einfahren. Das Match wird um 20.30 Uhr angepfiffen.



Serie A - 5. Spieltag (Samstag, 3. Oktober 2015)

Rittner Buam - Valpellice (18.00)
WSV Sterzing - Asiago Hockey (19.30)
HC Pustertal - SG Cortina (19.30)
HC Gröden - Fassa Falcons (20.30)


Die Tabelle:

HC Pustertal 9 Punkte
Rittner Buam 9
WSV Sterzing 9
Fassa Falcons 9
HC Gröden 3
SG Cortina 3
Asiago Hockey 3
HC Valpellice 3


https://www.youtube.com/embed/_lDo3kjqqCU

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210