h Eishockey

Shayne Wiebe und Wacey Rabbit wollen auch in Jesenice jubeln (Foto: I. Foppa)

Die Wölfe reisen zum Spitzenspiel nach Slowenien - VIDEO

Während die Rittner Buam an diesem Wochenende im Continental Cup im Einsatz stehen, geht der Ligaalltag für die weiteren vier Südtiroler AHL-Teams weiter. Wenngleich das bevorstehende Gastspiel des HCP in Jesenice keinesfalls in die Kategorie "Alltag" fällt.

Es ist dies nämlich das Aufeinandertreffen zwischen dem Tabellenzweiten und dem -dritten. Der HC Pustertal weist aktuell zwei Punkte Vorsprung auf das slowenische Spitzenteam auf. Mit einem Sieg im Gastspiel im 20.000-Einwohner-Städtchen nahe der österreichischen Grenze könnten die Wölfe ihre Position in der Tabelle also festigen und gleichzeitig den Druck auf Spitzenreiter Ritten erhöhen. Das Top-Spiel in Jesenice ist für 18.30 Uhr angesetzt.

Eröffnet wird die 16. Meisterschaftsrunde hingegen bereits am frühen Nachmittag, wenn sich in Klagenfurt ab 14.30 Uhr die Zweitvertretung des KAC und die Broncos aus Sterzing gegenüberstehen. Nach der Niederlage bei Schlusslicht Fassa wollen die Fuggerstädter gegen den Vorletzten aus Kärnten unbedingt in die Erfolgsspur zurückfinden, um den allgemein positiven Trend der vergangenen Wochen (3 Siege, 1 Niederlage) nicht abreißen zu lassen.

Auch der HC Neumarkt brennt auf Wiedergutmachung, nachdem er am Mittwoch Asiago mit 2:3 unterlag. Den Wildgänse steht mit dem Auswärtsspiel (Beginn: 19.30 Uhr) beim Siebten Zell am See allerdings eine schwierige Aufgabe bevor.

Als einziges Südtiroler Team genießt der HC Gröden am Samstag Heimrecht. Die Furie haben um 20.30 Uhr zum Abschluss der 19. Runde die Adler aus Kitzbühel zu Gast. Mit einem Sieg im direkten Duell könnte der HCG am Tabellennachbar aus Nordtirol vorbeiziehen.

https://www.youtube.com/embed/lT_zBi_S760




Die AHL-Spiele vom Samstag, 19. November:

KAC II - Sterzing (14.30 Uhr)
Jesenice - Pustertal (18.30 Uhr)
Bregenzerwald - Cortina (19.30 Uhr)
Zell am See - Neumarkt (19.30 Uhr)
Feldkirch - Fassa (19.30 Uhr)
Gröden - Kitzbühel (20.30 Uhr)
Asiago - Lustenau (20.30 Uhr)


Die Tabelle:

1. Rittner Buam 42 Punkte / 15 Spiele
2. HC Pustertal Wölfe 38 / 15
3. HDD SIJ Acroni Jesenice 36 / 15
4. EHC Alge Elastic Lustenau 34 / 15
5. VEU FBI Feldkirch 34 / 16
6. SG Hafro Cortina 24 / 15
7. EK Zeller Eisbären 22 / 15
8. EC Red Bull Hockey Juniors 21 / 18
9. HC Neumarkt Riwega 20 / 15
10. Migross Supermercati Asiago Hockey 20 / 15
11. WSV Broncos Sterzing Weihenstephan 14 / 15
12. EC Die Adler Stadtwerke Kitzbühel 14 / 14
13. HC Gherdeina valgardena.it 13 / 15
14. Fassa Falcons 12 / 13
15. EC Klagenfurter AC II 9 / 15
16. EC Bregenzerwald 7 / 14


SportNews/Alexander Foppa

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210