h Eishockey

Testspiel-Niederlage für die Wölfe gegen Riessersee

Die Wölfe verlieren gegen Riessersee

Am Donnerstagabend standen sich in Bruneck der HC Pustertal und der SC Riessersee gegenüber. Die Altmeister aus Garmisch-Partenkirchen setzten sich gegen die Wölfe durch.

Im 1. Drittel plätscherte die Partie lange vor sich hin, erst im Powerplay netzte Frankenberg per Direktabnahme zum Führungstreffer der Bayern ein. HCP-Neuzugang Massimo Carozza hatte die richtige Antwort am Stock, doch sein Schuss ging knapp am Tor vorbei.

Im Mitteldrittel dann der Ausgleich: Pace, Carozza und Traversa agieren gut eingespielt, der Asiago-Neuzugang erzielte sein 1. Tor. Gleich darauf war mit Conci der nächste Asiago-Neuzugang zur Stelle. Mit dem 2:1 für die Wölfe ging es in die Pause.

Das Schlussdrittel wurde hektisch: Nach dem Ausgleich der Gäste durch Eder setzte Max Oberrauch zum Rachefoul an, in der 52. Minute besiegelte neuerlich Eder den Siegestreffer für Riessersee.

Für die Wölfe steht am Wochenende ein kurzes Trainingslager in Füssen (GER) auf dem Programm.

HC Pustertal – SC Riessersee 2:3 (0:1, 2:1, 0:1)
Tore:
0:1 Frankenberg (11.), 1:1 Pace (28.), 2:1 Conci (28.), 2:2 Eder, 2:3 Eder (52.)

Autor: pm/zor

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210