h Eishockey

Diego Iori wird nicht mehr für den HCG jubeln (Foto: M. Kostner)

Diego Iori verabschiedet sich vom HC Gherdëina

Der ehemalige Nationalspieler hat nach nur einem Jahr in Wolkenstein bereits wieder die Koffer gepackt. Ihn zieht es zu einem AHL-Konkurrenten.

Seit Montag ist es fix: Diego Iori wird auch kommende Saison in der Alps Hockey League auf Torejagd gehen - allerdings nicht für den HC Gherdiena, sondern die SG Cortina. "El Diablo" hat einen Ein-Jahres-Vertrag unterschrieben und ist somit der erste Neuzugang der Ampezzaner.

Der 31-jährige Stürmer sammelte in der abgelaufenen Saison im HCG-Trikot 16 Tore und 12 Vorlagen in 34 Ligaspielen. Vor seinem Engagement in Wolkenstein lief Iori in der Serie A bereits für Asiago, Fassa und Mailand auf.





Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..