h EBEL

Leland Irving soll Bozen auch in Salzburg zum Sieg hexen. © Instagram / HCB

149 Tage danach

Am 20. April 2018 schrieb der HCB im Volksgarten von Salzburg das größte Südtiroler Sportmärchen des Jahres. Nun kehren die Foxes an den Ort ihres großen Triumphs zurück.

Um 22.36 Uhr jenes 20. Aprils war Eishockey-Bozen im Ausnahmezustand: Im Salzburger Volksgarten ertönt die Schlusssirene, das Spiel war aus, Goalie Pekka Tuokkola wirft die Handschuhe in die Höhe, seine Teamkameraden stürmen auf ihn zu – der zweite EBEL-Titel, er war nach dem 3:2-Sieg über Red Bull Salzburg unter Dach und Fach. Weil der HCB als achte und letzte Mannschaft in die Play-Offs eingezogen ist, kann dieser Triumph getrost als das Südtiroler Sportmärchen des Jahres bezeichnet werden.

© Vanna Antonello

Vor 149 Tagen feierte der HCB in Salzburg den EBEL-GEwinn.


149 Tage sind seit diesem Erfolg vergangen – und beim HCB hat es den traditionellen Sommer-Umbruch gegeben. Der erste Härtetest der neuen Foxes ist mit dem 4:2-Sieg über Graz jedenfalls gelungen. Am Sonntag ab 17.30 Uhr kommt es nun zum Wiedersehen mit Red Bull Salzburg. Die roten Bullen legten im Gegensatz zum HCB einen Fehlstart in die Meisterschaft hin und mussten sich zu Hause Klagenfurt mit 2:4 geschlagen geben. Trotzdem ist mit den Salzburgern immer zu rechnen: In der Champions League sind die Österreicher, genauso wie die HCB-Cracks, auf Achtelfinal-Kurs und heimsten in den ersten vier Spielen neun Punkte ein.

Bozens Trainer Kai Suikkanen wird erneut ohne die beiden verletzten Stürmer Andrew Crescenzi und Luca Frigo auskommen müssen. Das Spiel wird von Servus TV auf dessen Youtube- und Facebook-Channel live übertragen.
EBEL, 2. Spieltag (am Sonntag um 17.30 Uhr)
Salzburg – Bozen
Innsbruck – Graz
Dornbirn – Linz
Wien – Fehervar
Villach – Zagreb
Znojmo – KAC (Dienstag, 9. Oktober um 18.30 Uhr)
Tabelle
1. Fehervar 3 Punkte
2. Bozen 3
3. KAC 3
4. Dornbirn 2
5. Villach 2
6. Wien 2
7. Znojmo 1
8. Innsbruck 1
9. Linz 1
10. Graz 0
11. Salzburg 0
12. Zagreb 0

Autor: det

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210