h ICEHL

Markus Poukkula stürmt fortan für den HCB © Schwarzwälder Bote

Bozen präsentiert den Sylvestre-Ersatz

Der HCB Südtirol Alperia hat auf die Verletzung von Angreifer Sébastien Sylvestre reagiert und den finnischen Flügelstürmer Markus Poukkula verpflichtet.

Poukkula lief in den letzten 4 Jahren in der höchsten deutschen Spielklasse (DEL) auf, wo er bei den Schwenninger Wild Wings unter Vertrag stand. In den 4 Spielzeiten bei den Wildschwänen, in denen der 31-Jährige immer wieder von Verletzungen zurückgeworfen wurde, absolvierte er 142 Spiele und sammelte 63 Punkte.

Vor seiner Zeit beim jetzigen DEL-Schlusslicht war Poukkula, der als sehr mannschaftsdienlicher Spieler gilt, stets in seiner finnischen Heimat aktiv. Ausgebildet wurde der Linksschütze in den Reihen von JYP, danach kam er 7 Jahre lang zwischen der 1. und 2. Liga zum Einsatz, ehe es ihn nach Deutschland zog.

Autor: sn

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210