h EBEL

Trainer Kai Suikkanen wird seine Anweisungen auch in der CHL geben. © APA / EXPA/JFK

Champions Hockey League: HCB kennt seine Gegner

Am Mittwochnachmittag wurde in der Royal Arena in Kopenhagen die Gruppenphase der Champions Hockey League ausgelost. Der HCB Südtirol muss dabei zweimal in den hohen Norden reisen, einmal in den Osten.

Namhafte Gegner erwarteten den HC Bozen bei der Auslosung zur Champions Hockey League. Und mit Helsinki (Finnland) und Sekelleftea (Schweden) warten zwei interessante und vor allem starke Gegner auf die Foxes. Zudem müssen Anton Bernard & Co. in Polen, bei Tychy, antreten.

Helsinki ist in der abgelaufenen Saison im Play-off-Halbfinale der Liiga gescheitert. Die Hauptstädter mussten sich dem späteren Meister Kärpät geschlagen geben, gewannen aber das Spiel um Platz 3. Skelleftea drang in der höchsten schwedischen Liga bis ins Finale vor, zog dort aber gegen Växjö Lakers glatt mit 0:4 den Kürzeren. So stand am Ende der Vizemeistertitel zu Buche. Außerdem treffen die Foxes auf Tychy , den polnischen Meister.

CHL: Die Gruppenphase


Gruppe A
ZSC Lions
Vienna Capitals
Frölunda
Aalborg

Gruppe B
RB München
Turku
Malmö
Yunost Minsk

Gruppe C
HC Bozen
Skelleftea
Helsinki
Tychy

Gruppe D
Kometa Brünn
Eisbären Berlin
Zug
Nedan Grodno

Gruppe E
Djurgarden
Tampere
Trinec
Stormhamar

Gruppe F
Kärpät Oulu
Nürnberg
Mountfield
Rouen

Gruppe G
Växjö
SC Bern
RB Salzburg
Cardiff

Gruppe H
JYP Jyväskylä
Pilsen
Lugano
Banska Bystrica

Autor: cst

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2018 Sportnews - IT00853870210