h ICEHL

Schafft der HCB die Wende? © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Die Hoffnung stirbt zuletzt: HCB gibt sich nicht auf

Trotz der bitteren 1:2-Niederlage nach Verlängerung im vierten Finalspiel gegen den EC KAC lebt beim HCB Südtirol Alperia die Hoffnung, die Serie doch noch drehen zu können.

Das Spiel in Klagenfurt hat den Foxes gezeigt, dass sie den Rotjacken mindestens ebenbürtig sind. Die Ireland-Truppe diktierte abgesehen von den ersten 10 Minuten das Spielgeschehen, zwang dem KAC über weite Strecke das eigene Spiel auf, ließ sich allerdings immer wieder zu unnötigen Aktionen hinreißen. Strafen wegen Meckerns oder Spielverzögerung, die zum späteren Erfolg der Heimmannschaft führte, tun in den Playoffs umso mehr weh – denn sie werden zumeist hart bestraft. Das hat das Match am Sonntag gezeigt.


Auch wenn die Füchse die vielen Powerplays des KAC mit Bravour neutralisierten, so kosteten sie dennoch viel Kraft und entzogen dem HCB den so wichtigen Spielrhythmus. Wollen die Weiß-Roten am Dienstag nicht die erste Final-Niederlage seit 22 Jahren kassieren, müssen sie an ihrer Disziplin arbeiten – und darüber hinaus auf eine Leistungssteigerung der Ausnahmespieler hoffen.


Dass Dustin Gazley nicht 100% seines Könnens abrufen kann, ist angesichts seiner erst seit Kurzem ausgestandenen Verletzung nachvollziehbar. Mike Halmo hatte am Sonntag nach der Sperre ebenfalls Schwierigkeiten und blieb blass. Dass der HCB dennoch dem Sieg nahe war, unterstreicht die Ausgewogenheit im Foxes-Kader. Dieser ist sich dessen bewusst, dass verlieren nun verboten, aber auch, dass das letzte Wort noch nicht gesprochen ist. Die Aufholjagd soll am Dienstag in der Eiswelle ab 19.30 Uhr (live im SportNews-Ticker) beginnen.
ICE Hockey League: Finale
HCB Südtirol Alperia – EC KAC (19.30 Uhr)
Stand in der Serie: 1:3

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210