h EBEL

Brodie Reid spielte zwei Jahre lang für den HCB. © facebook

Ex-HCB-Crack wechselt nach Villach

Zwei Wochen vor Beginn der neuen Saison in der Erste Bank Eishockey Liga (EBEL) hat der Villacher SV noch einmal auf dem Transfermarkt zugeschlagen.

Die Villacher holten den 30-jährigen Brodie Reid, der in seine fünfte EBEL-Saison geht. Von 2015 bis 2017 spielte der Kanadier beim HC Bozen. In seinen zwei Saisonen in Bozen brachte es Reid in 93 Spielen auf 81 Scorerpunkte (41 Tore und 40 Assists).

Anschließend wechselte er zum Dornbirner EC. Für die Vorarlberger kam er auf insgesamt 87 Punkte. Sowohl in Bozen als auch in Dornbirn war er je einmal Topscorer seines Teams.

Autor: dl

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210