h ICEHL

Angelo Miceli (rechts) hat seinen Vertrag verlängert. © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Foxes binden das nächste Sturm-Ass

Fünf Tage nach der Verlängerung mit Brett Findlay ist beim HCB Südtirol Alperia die nächste Spieler-Bestätigung unter Dach und Fach.

Wie der Verein am Mittwochabend verkündete, wurde der Vertrag mit Angelo Miceli um ein Jahr verlängert. Der italienische Nationalspieler geht somit in seine fünfte Saison mit den Foxes.


Miceli stieß während der Saison 2017/2018 zu den Füchsen und avancierte prompt zu einem unverzichtbaren Stammspieler. In seiner ersten Spielzeit in weiß-rot sammelte er nicht nur beachtliche 36 Scorerpunkte in 49 Partien, sondern feierte mit dem HCB auch den EBEL-Sieg. In seiner zweiten Saison stellte er ebenfalls seine ganze Klasse unter Beweis – 44 Zähler in 59 Partien sprechen eine klare Sprache.

In den heurigen Playoffs blühte Miceli auf
Zwar kühlte der 27-Jährige in der darauffolgenden Spielzeit etwas ab, dafür meldete er sich in der zurückliegenden Saison eindrucksvoll zurück. Vor allem in den Playoffs blühte Miceli regelrecht auf und hatte großen Anteil daran, dass die Füchse bis ins Finale vorstießen. Außerdem gehörte er bei der Weltmeisterschaft zu Italiens Aktivposten.

Dass die HCB-Vereinsführung angesichts dieser Zahlen mit dem spielintelligenten Flügel unbedingt verlängern wollte, ist selbsterklärend. Die nächste Saison wird zeigen, ob Miceli das Vertrauen zurückzahlen kann.

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210