h ICEHL

Trainer Greg Ireland (hinten) stand zuletzt mehrfach mit der Klubführung in Kontakt © APA / EXPA/JOHANN GRODER

Ireland, Irving & Co.: Diese Probleme beschäftigen den HCB

Der HCB Südtirol bastelt im Eiltempo an seinem Kader und lässt nahezu täglich mit neuen Vertragsunterschriften aufhorchen. Allerdings gibt es auch Fragen zu beantworten und Probleme zu klären. Die neue Konkurrenz aus Bruneck tut ihr übriges.

„Es schmeckt mir nicht alles, was so passiert. Aber diese neue Konkurrenzsituation gilt es für beide Klubs anzunehmen“, sagt HCB-Boss Dieter Knoll in Anspielung an den HC Pustertal, der kürzlich zwei letztjährige HCB-Spieler unter Vertrag genommen hat. Im Bozner Vereinssitz hütet man sich davor, gezielt in Richtung Bruneck zu schießen – auch weil man fieberhaft damit beschäftigt ist, die wichtigsten Personalien in den eigenen Reihen zu klären.

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos