h ICE

Chris DeSousa und die Foxes stehen unter Zugzwang. © EBEL

Jetzt gibt es keine Ausreden mehr

Am Dienstag zuhause gegen Graz, Freitag in Székesfehérvár und am Sonntag wieder vor heimischem Publikum gegen Znojmo – drei Spiele bleiben dem HCB Südtirol Alperia, um das Playoffticket zu lösen. Drei Spiele in denen nur eines zählt: Gewinnen.

Am Sonntagabend unmittelbar nach der enttäuschenden 1:4-Pleite in Dornbirn haben die mehr als 150 mitgereisten Bozner Anhänger ihre Schützlinge mit lauten Anfeuerungsrufen in die Umkleidekabine verabschiedet und somit andeuten lassen, dass die Cracks in Weiß und Rot auch im wichtigen Heimspiel gegen Graz auf die Unterstützung ihrer Fans zählen können. Dabei könnte dies bereits der vorletzte Auftritt in der Eiswelle sein. Gewinnt der HCB das Duell mit Graz und das folgende, wohl vorentscheidende Match mit Fehervar nicht, ist der Playoffzug abgefahren. Dann wäre das letzte Heimspiel gegen Znojmo bedeutungslos.

Der HC Bozen hat die Qualifikation für die „Post Season“ weiter in der eigenen Hand, dafür müssen nun aber drei Siege her – angefangen am Dienstag gegen die 99ers. Das defensivschwache Schlusslicht (29 Gegentore in sieben Zwischenrundenspielen) befinden sich nach dem Verpassen der Playoffs nur mehr auf Abschiedstour. Zahlreiche Leistungsträger haben die 99ers in den vergangenen Tagen verlassen. Da müssen für den HCB drei Punkte her – auch um Platz zwei zurückzuerobern. Diesen hat im Augenblick Fehervar inne, das 24 Stunden später beim Tabellenersten der Relegation Round, dem EC Dornbirn, ran muss.

„Müssen Strafen vermeiden“

„Wir müssen besser starten als in Dornbirn, Strafen vermeiden und unbedingt von Beginn an hellwach sein“, glaubt Verteidiger Daniel Glira die Erfolgsformel zu kennen. Er wird erneut den gesperrten Stefano Marchetti in der Defensive ersetzen. Alle anderen Spieler stehen Coach Kai Suikkanen gegen Graz zur Verfügung. Spielbeginn in der Eiswelle ist um 19.45 Uhr.


Die EBEL-Spiele vom Dienstag:


Platzierungsrunde
Zagreb - Innsbruck (17.30 Uhr)
Linz - Salzburg (19.15 Uhr)
Klagenfurt - Wien (Mittwoch, 19.15 Uhr)

Qualifikationsrunde
Znojmo - Villach (18.30 Uhr)
Bozen - Graz (19.45 Uhr)
Fehervar - Dornbirn (Mittwoch, 18.45 Uhr)

Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210