h ICEHL

Patrick Peter muss seine Karriere aufgrund von Knieproblemen beenden. © Vienna Capitals

Mit nur 27 Jahren: Capitals-Spieler beendet Karriere

Eishockey-Profi Patrick Peter von den Vienna Capitals muss seine Karriere wegen Knieproblemen mit nur 27 Jahren beenden.

Der Verteidiger der Vienna Capitals machte seinen durch schwere Verletzungen verursachten Rücktritt am Mittwoch öffentlich. Peter hatte 2019 einen Kreuzbandriss im rechten Knie erlitten und sich vor der Saison 2020/21 am linken Knie verletzt. Vor allem Meniskus und Knorpel hätten nicht mehr mitgespielt, erklärte Peter in einer Club-Aussendung.


Er ist nicht der einzige Wien-Profi, der seine Karriere beendet: Stürmer Julian Großlercher hört aus beruflichen Gründen auf. Auch Kapitän Mario Richter ist bereits zurückgetreten.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos