h ICEHL

Mathew Maione sitzt auf einem Bobcat vor seinem Grundstück in Ontario. © Social Media / M. Maione

Musiker und Uni-Absolvent: So tickt HCB-Neuzugang Maione

Am Dienstag wird Mathew Maione in Bozen erwartet, ab Mittwoch steht der international erfahrene Verteidiger den Foxes zur Verfügung. Wie tickt der neue 30-jährige Italo-Kanadier, der über die KHL und München nach Südtirol gekommen ist?

Auf den ersten Blick hat sich der HC Bozen mit Maione einen erstklassigen Verteidiger geschnappt, der nebenbei auch den italienischen Pass besitzt. Beim zweiten Blick erkennt man schnell, dass mit dem offensivstarken Defender eine sehr interessante Personalie nach Südtirol kommt.


In einem Interview mit der Abendzeitung München gab Maione einen tiefen Einblick in sein Wesen und sein Leben abseits des Sports. Neben dem Eishockey hat der gebürtige Kanadier, der neben italienischen auch griechische Wurzeln hat, eine zweite große Leidenschaft: die Musik.

Live-Auftritt bei KHL-Allstar-Game
Die Foxes kündigten Maione am Montag mit einem Kurzvideo an, auf dem ein Gitarrenspieler zu sehen ist. Dazu gab es Klänge der US-Rockband The Lumineers. Die Hintergründe dazu: 2019 hat Maione deren Song „Ho Hey“ live beim Allstar-Game der KHL in Kazan vorgetragen. „Musik ist das Hobby, in dem ich vollkommen abschalten kann. Einige schaffen das mit lesen, andere mit Videospielen, für mich ist es eben die Welt der Musik, in die ich abtauche“, so Maione.


Doch nicht nur die Musik hat es Maione, der auch bei Dinamo Minsk und in China bei Red Star Kunlun in der KHL gespielt hat, angetan. Der neue HCB-Verteidiger hat zwei Uni-Abschlüsse, in Psychologie und Biologie. „Ich war als Sportler immer daran interessiert, wie der Körper funktioniert – und daran, wie die Psyche, der Kopf arbeiten. Wenn es Hand in Hand geht, hilft der Kopf dem Körper und umgekehrt.“

Dem HC Bozen scheint mit Maione also nicht nur ein dicker Fisch in Sachen Qualität, sondern auch eine schillernde Figur abseits der Eisfläche ins Netz gegangen zu sein.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 Sportnews - IT00853870210