h ICEHL

Luca Frigo und der HC Bozen sind am Freitag in Ungarn zu Gast. © V. Antonello

Ohne Hargrove: Fehervar empfängt den HCB

Nach dem 4:3-Sieg, den der HCB Südtirol Alperia am Dienstag über Fehervar feierte, sind die Ungarn auch der nächste Gegner der Foxes. Am Freitagabend sind Leland Irving & Co. zu Gast bei den Magyaren.

Ein überragender Mike Halmo hat den HCB in der Eiswelle zum Sieg über Fehervar geführt. Jetzt bekommt der Kanadier gleich die nächste Chance, sich gegen die Ungarn zu beweisen. Schon am Freitag (19.15 Uhr) ist der Tabellenführer in der Gábor-Ocskay-Junior-Eishalle in Szekesfehervar zu Gast.


Auf Colton Hargrove, einen der Torschützen vom Dienstag, müssen die Magyaren verzichten. Der Ex-Bozner bekam vom DOPS eine Zwei-Spiele-Sperre (und 500 Euro Geldstrafe) aufgebrummt. Der Grund ist ein Check gegen den Kopf von HCB-Verteidiger Karl Stollery. Hargrove ist nicht der einzige Spieler, der aufgrund einer Sperre fehlt.

Dan Catenacci und Domenic Alberga (beide vom HC Bozen) müssen noch ein Spiel zuschauen. Stürmer Anthony Bardaro kehrt gegen Fehervar hingegen in das Line up von Trainer Greg Ireland zurück. Ben Youds, Ivan Deluca und Stollery, der sich vom Hargrove-Check noch nicht erholt hat, fehlen angeschlagen.

ICE: Die Spiele vom Freitag
Pick Round
Klagenfurt – Salzburg (19.15 Uhr)
Fehervar - Bozen
SP G U V TV P
1. HCB Südtirol 4 3 0 1 14:12 12
2. Klagenfurter AC 4 2 0 2 13:11 9
3. Vienna Capitals 4 2 0 2 19:12 7
4. EC Salzburg 4 2 0 2 12:13 5
5. Fehervar AV19 4 1 0 3 12:22 4



Qualification Round
Graz – Villach (19.15 Uhr)
Linz - Innsbruck
SP G U V TV P
1. Graz 99ers 5 3 0 2 12:11 13
2. Bratislava Capitals 4 2 0 2 10:11 12
3. Dornbirn Bulldogs 4 1 0 3 10:14 12
4. Villacher SV 5 3 0 2 17:14 10
5. EHC Linz 5 3 0 2 14:11 9
6. HC Innsbruck 5 2 0 3 13:15 7


Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210