h ICEHL

Doug Mason hat in Bozen bereits Wurzel geschlagen. Der Kanadier fühlt sich rundum wohl. © V. Antonello

So hat Doug Mason die ersten Wochen in Bozen erlebt

Die Vorbereitung des HCB Südtirol Alperia stand bisher unter keinem guten Stern. Das ist für den neuen Trainer Doug Mason aber kein Grund zum Raunzen. Der 66-Jährige ist einfach nur glücklich in Bozen gelandet zu sein und strotzt voller Tatendrang.

Obwohl Mason erst vor gut 2 Wochen in Bozen eingetroffen ist, hat er Stadt und Land längst ins ein Herz geschlossen. „Ich fühle mich rundum wohl“, sagt der Kanadier und erläutert im Gespräch mit s+, warum das so ist.

Schlagwörter: Eishockey

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos