h ICEHL

Domenic Alberga wurde für ein Spiel gesperrt.

VIDEO | HCB-Crack muss nach gefährlichem Check zuschauen

Der HCB Südtirol Alperia hat am Sonntag gegen Graz mit 2:6 verloren – und muss für das nächste Spiel auch noch auf Domenic Alberga verzichten.

Grund dafür ist ein Check gegen den Kopf eines Gegenspielers. Der Vorfall ereignete sich in der dritten Minute beim Auswärtsspiel in Graz. Das Players Safety Comittee stufte den Check von Domenic Alberga gegen Kevin Moderer als gefährlich ein, weshalb der Stürmer für ein Spiel gesperrt wurde. Der Italo-Kanadier verpasst damit das Heimspiel des HCB am kommenden Freitag gegen die Vienna Capitals.

Strafe Alberga

Für einen Check gegen den Kopf im gestrigen Auswärtsspiel bei den Graz99ers wurde Domenic Alberga vom HC Bozen - Bolzano Foxes für ein Spiel gesperrt. Der Stürmer verpasst damit das Heimspiel des HCB am kommenden Freitag gegen den EV spusu Vienna Capitals. #WeAreHockey

Pubblicato da Bet-at-home ICE Hockey League su Lunedì 23 settembre 2019

Autor: det

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210