h ICEHL

Travis Oleksuk wurde mit Bozen 2018 Meister.

Villach holt einen Bozner Meisterspieler

Der Villacher SV hat auf den monatelangen Ausfall von Rick Schofield reagiert und Ersatz besorgt.

Travis Oleksuk wird bis Saisonende in der ICE-Eishockeyliga spielen. Der kanadische Center kennt die Liga von seinen Gastspielen in Bozen und Graz. Zuletzt spielte der 32-Jährige für die Sheffield Steelers.


Vor allem das Gastspiel mit den Foxes dürfte Oleksuk noch bestens in Erinnerung haben. In der Saison 2017/18 vollbrachte er mit seinen Teamkollegen ein wundervolles Kunststück, als man im Jänner noch im Tabellenkeller umherdümpelte und am Ende trotzdem noch sensationell Meister wurde.

Bei diesem Märchen unter Coach Kai Suikkanen war Oleksuk eine der prägenden Figuren. Im Anschluss verbrachte der 32-Jährige drei Jahre in Graz bei den 99ers, ehe es ihn zu Beginn dieser Saison zu den Sheffield Steelers zog, wo nach fünf Spielen aber schon Schluss ist.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210