h ICEHL

Daniel Catenacci, zweifacher Torschütze im Auftaktmatch, und der HCB wollen auch in Norwegen triumphieren. © Vanna Antonello

Von Polen nach Norwegen: Bozner CHL-Abenteuer geht weiter

Nach dem Champions-League-Auftaktsieg in Polen wollen die Weiß-Roten in Norwegen den nächsten Schritt in Richtung Achtelfinale setzen.

Der Auftakt in die Champions Hockey League verlief für die Füchse glanzlos, endete aber mit einem Sieg im Penaltyschießen ( den Spielbericht gibt es hier). Nun wollen die Weiß-Roten nachlegen und auch in Norwegen ihrer Favoritenrolle gerecht werden. Am Sonntag um 16 Uhr steht das 2. CHL-Spiel beim norwegischen Vertreter Frisk Asker auf dem Programm. Es ist das erste Aufeinandertreffen der beiden Teams überhaupt. Mit einem weiteren Auswärtssieg könnte das Team von Doug Mason bereits einen ersten Schritt in Richtung Achtelfinale machen.


Italiens Eishockey-Rekordmeister muss jedoch einige Reisestrapazen verkraften: Schließlich machte sich der HCB am Samstag nach dem Spiel bei Jastrzebie auf den Weg ins rund 150 Kilometer entfernte Krakau und von dort aus mit dem Flugzeug nach Oslo. Dann geht es weiter ins nahe gelegene Asker.

Der Ligakonkurrent der Bozner, Red Bull Salzburg, der ebenfalls in der CHL-Gruppe H antritt, feierte am Freitagabend einen klaren und ungefährdeten Sieg gegen die Norweger. Die Mozartstädter setzten sich daheim mit 6:2 (1:1,2:0,3:1) durch und holten sich damit auch die Tabellenführung vor dem HCB. Salzburg spielt am Sonntag in Polen gegen Jastrzebie. Der weitere Teilnehmer aus der ICE-Liga, der Klagenfurter AC, startete ebenfalls mit einem Sieg in die Champions Hockey League. Die Kärntner, die in der den Meistertitel holten, feierten in der Gruppe G einen 2:1-Heimsieg nach Verlängerung gegen die Rouen Dragons aus Frankreich.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2021 Sportnews - IT00853870210
//add embeds for inline videos