h EBEL

Zuhause gegen Graz wollen Angelo Miceli (r.) & Co. endlich durchstarten. © W. Krainbucher

Werden die Foxes zum 99ers-Schreck?

Nach der Auftaktpleite in Wien will der HCB Südtirol Alperia am Freitag am zweiten Spieltag der Zwischenrunde richtig durchstarten. Die Aufgabe dürfte allerdings schwierig werden, denn ausgerechnet jetzt gibt sich der Spitzenreiter in der Eiswelle ein Stelldichein. Oder kommt dieser genau zur rechten Zeit?

Durch den ersten Tabellenplatz im Grunddurchgang haben sich die Steirer erstmals in ihrer Vereinsgeschichte für die Champions Hockey League qualifiziert. Sie sind auf Anhieb mit einem 5:3-Sieg gegen Fehervar erfolgreich in die Pick Round gestartet.

4 Duelle, 4 Bozner Siege

Die 99ers sind jedoch für die Foxes so eine Art Lieblingsgegner, denn alle vorangegangenen Saisonspiele endeten mit einem Bozner Erfolg (4:2, 0:1 n.V., 7:2, 1:2). Ziel für die Suikkanen-Truppe ist es, an diese Erfolgsserie anzuknöpfen und sich somit im Rennen um die Top-4-Plätze in Stellung zu bringen, wie auch HCB-Center Andrew Crescenzi im nachfolgenden Video-Interview verrät.

Gefahrenherd Nummer eins bei den Grazern ist Colton Yellow Horn, der in den bisherigen Spielen 52 Punkte (23 Tore und 29 Assists) verbucht hat. Die Foxes jedenfalls müssen sich erheblich steigern, nachdem ihnen bei der blassen Vorstellung in Wien kein Torerfolg gelungen ist.

Headcoach Suikkanen kann für das Duell mit dem Tabellenführer und für das darauffolgende Heimspiel am Sonntag gegen Fehervar wieder auf alle Kaderspieler zurückgreifen. Matt MacKenzie und Daniel Frank haben sich von ihrer Grippe erholt und standen am Donnerstag beim Training wieder am Eis.

Die Pick-Round-Spiele vom Freitag
Fehervar - Klagenfurt (18 Uhr)
Salzburg - Wien (19.15 Uhr)
Bozen - Graz (19.45 Uhr)
Die Tabelle der Pick Round:
SPGUVTVP
1. Graz 99ers11005:39
2. Vienna Capitals11004:07
3. Klagenfurter AC11006:25
4. EC Salzburg10012:61
5. Fehervar10013:50
6. HCB Südtirol10010:40


Autor: fop

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210