h EBEL

Muss pausieren: Ivan Tauferer.

Zwei Foxes-Verteidiger fallen verletzt aus

Der HCB Südtirol Alperia ist im sportlichen Höhenflug. In den nächsten Wochen muss Coach Clayton Beddoes allerdings auf zwei wichtige Defensivakteure verzichten.

Gegen Fehervar fiel Ivan Tauferer grippegeschwächt aus, zuletzt gegen Znojmo war er bereits wegen der Knöchelverletzung nicht im Kader. Mittlerweile ist klar, dass der ehemalige Rittner auch in den nächsten zwei Wochen nicht zum Einsatz kommen wird. Damit teilt er das Schicksal mit Abwehrkollege Brett Flemming, der sich gegen Znojmo an der Hand verletzte. Ein Fingerbruch setzt den kanadischen Rückkehrer für vier bis fünf Wochen außer Gefecht. Damit stehen Beddoes in den kommenden Aufgaben nur fünf Verteidiger zur Verfügung.

Zurück auf dem Eis: Dan Catenacci (rechts/mit Stefano Giliati).

Auf dem Weg der Besserung ist hingegen der langzeitverletzte Dan Catenacci. Der NHL-erprobte Angreifer (er fällt bereits seit Anfang Oktober aus) ist nach seiner Knieverletzung wieder im Training und hat zuletzt einige Einheiten auf dem Eis mitgemacht. Ein Comeback ist absehbar, der genaue Zeitraum steht allerdings noch nicht fest.

Autor: cst

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2019 Sportnews - IT00853870210