h Eishockey

Gröden gewann in Neumarkt 6:1

Gröden gewinnt Testspiel in Neumarkt 6:1

Der HC Gröden hat am Samstagabend in der Würth Arena von Neumarkt das Testspiel gegen die Wildgänse mit 6:1-Toren gewonnen. Neuzugang Luke Moffat und Simon Vinatzer trafen je zweimal, ein Tor erzielten für die Ladiner auch Derek Eastman und Justin Mercier. Den Ehrentreffer der Neumarkter erzielte Markus Simonazzi

In den letzten Jahren spielten Gröden und Neumarkt stets in derselben Liga. Zuerst in der Serie A2, dann in der INL und letzte Saison in der Serie A. Heuer trennen sich ihre Wege: Der HC Gherdeina wird weiterhin in der höchsten italienischen Liga spielen, Neumarkt bestreitet hingegen die Serie B. Und diesen Klasseunterschied sah man heute klar. Gröden lag schon nach zwei Dritteln mit dem Doppelpack von Vinatzer und den Treffern von Moffat und Eastmann 4:0 vorne. Im Schussdrittel trafen dann erneut Moffat und Mercier für Gröden und Simonazzi für Neumarktzum 6:1-Endstand.

Autor: sportnews

Kommentare ( ... )

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..