h Eishockey

Giancarlo Kostner (Foto Matthäus Kostner)

HC Gherdeina: Zwei Backup-Goalies für die kommende Saison

Konkurrenz belebt bekanntlich das Geschäft und auch im Eishockeysport soll es nicht anders sein. Demnach werden beim HC Gherdeina in der kommenden AHL-Meisterschaft Giancarlo Kostner und Martin Rabanser um den Platz des Backups für Gianluca Vallini kämpfen.

Giancarlo Kostner hat in der abgelaufenen Spielzeit erstmals Erfahrungen in der höchsten italienischen Eishockeyliga sammeln können. Der 22-Jährigeprofitierte neben seiner Eiszeit vor allem von den Trainingseinheiten mit der Grödner Torwartlegende Jorma Valtonen.Zuvor durchlief der Ladinerdie verschiedenen Juniorenteams des HC Gherdeina und spielte zwei Jahre lang in der kanadischen Juniorliga, wo er über 50 Einsätze sammelte.

Auch der Grödner Martin Rabanser (22) verbrachte die größte Zeit seiner noch jungen Karriere im Ausland. Nach seinem Engagement bei der U-18 desEV Regensburg in der DNL, streifte erdie Trikots der New York Islanders Junior sowie der Laurentian University über. Nach einem Jahr Pause entschied sich Rabanser heuer wieder aktiv ins Geschehen einzugreifen.

Autor: sportnews

Empfehlungen

Kommentare (0)

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen..

© 2020 Sportnews - IT00853870210