h ICEHL

Brett Findlay (links), Angreifer des HC Bozen.

Der HC Bozen ist fuchsteufelswild

„Heute bin ich einfach nur verärgert“. Das waren am Donnerstagabend die ersten Worte am anderen Ende des Telefons von Dieter Knoll, Geschäftsführer und sportlicher Leiter des HCB Südtirol Alperia. Sein Ärger ist begründet und verständlich.

Ob die für heute geplante Neuauflage des Vorjahresfinales zwischen dem Klagenfurter AC und dem HCB Südtirol ausgetragen wird, war gestern laut Liga-Mitteilung noch in Abklärung. Bei den Foxes rechnet man mit dem Schlimmsten – und ärgert sich grün und blau.

Empfehlungen

Kommentare (0)

Bestätigen Sie den Aktivierungslink in unserer E-Mail, um Ihr Konto zu verifizieren und Kommentare zu schreiben.

Sie müssen sich anmelden, um die Kommentarfunktion zu nutzen.

© 2022 First Avenue GmbH